Rezept Stollenkonfekt

Stollenkonfekt mit Liebe gebacken

Rezept Stollenkonfekt

 die schnelle Alternative zum klassischen Christstollen

Rezept Stollenkonfekt

Wer auch schon über das Kokosmakronenrept meiner Oma gestolpert ist, kann hier die übrig gebliebenen Eigelbe wunderbar verarbeiten.

Für den Teig benötigst Du folgende Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 200g Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 2 – 4 Eßlöffel Milch

 

  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g Rosinen
  • 150g Zitronat/ Orangeat
  • Puderzucker

Außerdem benötigst Du noch ein großes Messer und ein Küchenbrett, sowie Backpapier, zwei Teelöffel und einen Mixer mit Knethaken, sofern Du den Teig nicht mit den Händen kneten möchtest.

Zunächst werden die Rosinen sowie das Zitronat/ Orangeat mit dem Messer grob klein gehackt und die Butter erhitzet. NUR bis diese geschmolzen ist.

Die zu oberst genannten Zutaten miteinander vermengen. Mandelmehl, die gehackten Rosinen und das Zitronat/ Orangeat hinzufügen und zu einem Teig verkneten.

Den Ofen auf 180 C° vorheizen.

Die mit Hilfe der Telelöffel geformten „Nocken“ kommen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

Stollenkonfet mit Hilfe zweier Teelöffel zu Nocken formen

Die Backzeit beträgt ca. 15-20 Minuten. Schau zwischendurch in den Ofen und drehe ggf. die Bleche, wenn der Ofen ungleichmäßig bräunt.

Wenn das Konfekt abgekühlt ist, bestreue dieses mit etwas Puderzucker.

Stollenkonfekt mit Rosinen und Zitronat und Orangeat

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Backen und Naschen 🙂

Glückauf, Jessica

Bild von: jessica@kreativ-im-pott.de
1 Kommentar zu “Rezept Stollenkonfekt”

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: